Tag: "combined methods"

0
post thumbnail

Rationale Agilität

Ist es möglich, in einem komplexen Echtzeit-/Embedded-Umfeld agil zu sein? Wie funktioniert dies mit strengen Standards wie ISO 15504, CMMI und ISO 26262, die zusätzlich von OEMs verlangt werden? Es zeigt sich, dass der vermeintliche Unterschied zwischen agilen und rational-kontrollierten Projektmanagementsystemen ein Missverständnis ist.

3
post thumbnail

Prozesse stinken!

Standards können in der Softwareentwicklung nützlich sein. Eine „sauber durchdefinierte“ Ansammlung von „Best Practices“ (neuerdings auch als „Good Practices“ bekannt) ist im Grunde eine feine Sache. Solche Standards sind aber auch ein mächtiges Werkzeug, das in Händen eines Unerfahrenen eine katastrophale Wirkung entfalten kann.

0

Kugler Maag Cie – Forum 2012

Unter der Leitfrage “Halten agile Methoden, was sie versprechen?!” findet das diesjährige Kugler Maag Cie – Forum am 26.01.2012 in Kornwestheim bei Stuttgart statt. Es werden Vorträge aus der Praxiserfahrung bei der Nutzung agiler Methoden in SPICE-orientieren Prozesslandschaften gehalten. Die Firmen Kugler Maag, BMW CarIT, Itemis, microTOOL, Oose, Agilonauts und Bosch Software Innovations sind hierbei […]

0

EuroSPI 2011

Die 18. EuroSPI Conference findet an der Universität Roskilde in Dänemark vom 27. bis zum 29. Juni statt. Das Programm befasst sich mit Assessment- und Prozessmodellen (ISO/IEC 15504, ITIL, ISO 20000, SPICE etc.), aber auch mit agiler Softwareentwicklung. Darüber hinaus gibt es auch Fallbeispiele aus fast allen Bereichen des Softwareentwicklungsprozesses. Die Keynote Speaker sind: Michael […]

0
post thumbnail

Evolution statt Revolution

Wie viel Prozess braucht ein Softwareprojekt? Es zeigt sich, dass der optimale Formalisierungsgrad keine Konstante sein darf. Ein Entwicklungsprozess muss mit seinem Ergebnis wachsen.

0

“Agil und dennoch sicher!?”

Am 23. November 2010 findet in Kornwestheim bei Stuttgart die Konferenz “Agil und dennoch sicher!?” statt. Durchgeführt wird die Veranstaltung von den Kollegen der KUGLER MAAG CIE, deren Principal Hans-Jürgen Kugler die Moderation übernehmen wird. Als zentrale Themen stehen SPICE und Agilität auf der Agenda. Konkret wird der Frage nachgegangen, wie man Prozessstrukturen wie Automotive […]

0
post thumbnail

Agile WBS

Die „Work Breakdown Structure“ (WBS), zu Deutsch Projektstrukturplan, gehört zu den klassischen Werkzeugen im Projektmanagement. Das zugrundeliegende Konzept entstand bereits vor gut 40 Jahren. Doch noch immer scheinen in vielen Augen große Fragezeichen auf, wenn das Kürzel erwähnt wird. Besonders in agilen Projekten ist die WBS ein seltener Gast. In welchen Projekttypen kann das WBS-Konzept eingesetzt werden? Ein kleiner Ausflug in die Welt des Projektcontrollings.

0
post thumbnail

Der Common-Sense-Prozess

Traditionelle Prozesse mit ihrer vollständigen Rollen-, Ergebnis- und Tätigkeitsbeschreibung geraten vielerorts in Verruf, zu bürokratisch, schwerfällig und unflexibel zu sein. Agilen Methoden hingegen hängt der Makel mangelnder Systematik und hohen Chaosanteils an. Doch beide Ansätze bieten auch Vorteile, und sie lassen sich sogar optimal integrieren. Im Ergebnis steht die bestmögliche Lösung: der „Common Sense“-Prozess.