0

3. Elektronik automotive congress

Der 3. Elektronik automotive congress findet auch in diesem Jahr wieder in Ludwigsburg statt. Am 11. und 12. Mai 2011 können die Besucher an Workshops und Vorträgen teilnehmen und die begleitende Ausstellung besichtigen.

Die Themenbereiche der Vorträge lauten:

  • Sichere und kostengünstige Fahrerassistenzsysteme
  • Software-Entwicklung mit AUTOSAR und ISO 26262
  • Infotainment-Systeme entwickeln und bedienen
  • Energie, Effizienz, Elektromobilität

Keynote-Speaker ist in diesem Jahr Peter Gresch, Geschäftsführer Entwicklung der Brose Fahrzeugteile und Vorsitzender der Automotive Product Group (APG) im ZVEI. Der Titel des Vortrags “Markttrends in der Automobil-Elektronik in Deutschland und weltweit” lässt interessante Ausblicke auf die Zukunft der Automobilbranche erwarten.

_____________________________________________________________

Über den Autor

Robin NiestersRobin Niesters ist seit 2005 professionell als Berater und Softwareentwickler unter der Flagge von United Mentors tätig. Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehören IT-Themen wie Projektmanagement, Prozessverbesserung und ein effizienter Einsatz von Entwicklungswerkzeugen in komplexen Projektumgebungen. Außerdem entwirft und programmiert er komplexe Softwaresysteme in Multi-Tier-Umgebungen unter Einsatz von Java und C#. Darüber hinaus ist er für technische Aspekte der ProjectCrunch-Seiten verantwortlich.

Kommentar hinterlassen

Loggen Sie sich ein, wenn Sie ein registrierter Benutzer sind.




*